Fosfitalia Gruppe

Die Fosfitalia-Gruppe ist derzeit in fünf Unternehmen unterteilt, die jeweils eine definierte Funktion haben, die sie von den anderen unterscheidet:

fosfitalia-logo

Fosfitalia Gruppe s.p.a.

Es ist der Marktführer und das Unternehmen, das sich der industriellen Produktion widmet.
Seine Hauptaktivität und auch die bekannteste ist die Herstellung von Calciumphosphaten für zootechnische Zwecke, die durch chemische Synthese unter Verwendung von Orthophosphorsäure erhalten werden. Calciumphosphate sind Mineralprodukte für Tierfutter; werden in Futtermitteln verwendet und tragen dazu bei, den Phosphor- und Kalziumbedarf der Tiere zu decken.
Die industrielle Produktion findet in den beiden Fabriken in Forli ‘und Ravenna statt.

  • In Ravenna, einem Hafen in der Nähe von Forli ‘, besitzt das Unternehmen ein Küstendepot entlang des Hauptarms des Candiano-Kanals, an dessen Ufern viele der wichtigsten nationalen Industrien aufsteigen und tätig sind.
    Das innerhalb der Anlage befindliche Küstendepot bietet Platz für bis zu 15.000 Tonnen Orthophosphorsäure, die auf dem Seeweg mit Hilfe von Tankschiffen auf dem Kai der Anlage neben und gegenüber der Anlage anlegen können.
    Die Produktion von Calciumphosphaten für die Tierhaltung geht auf die frühen 70er Jahre zurück, zunächst im Werk Forli und dann im Werk Ravenna, das Anfang der 90er Jahre gebaut wurde, als das Unternehmen seine Führungsposition auf dem nationalen Markt festigte.
    Im Jahr 2008 hat das Unternehmen die Produktion zwischen den beiden
  • Standorten diversifiziert und die bestehenden Werke in Forli ‘renoviert, sodass es heute auf zwei technisch fortschrittliche Produktionskomplexe zählen kann, die mit allen für eine zertifizierte Qualitätsproduktion erforderlichen Komponenten ausgestattet sind.
    Das Analyse- und Forschungslabor ist speziell auf die Produktionskontrolle von Mineralphosphaten spezialisiert.

Das Unternehmen erlässt die aktuellsten Vorschriften in Bezug auf Sicherheit, Rückverfolgbarkeit, Umwelt und Qualität und verfügt über eine speziell qualifizierte Kontrollabteilung.
Die Produktionen werden in Papier- und / oder Polypropylenbeuteln und / oder in großen Beuteln in überdachten Lagern sowie in großen Mengen in speziellen Silos gelagert.

Entdecken Sie die Pflanzen der Fosfitalia-Gruppe

medizoo-logo

medizoo s.r.l.

Medizoo wurde 1962 gegründet und etablierte sich sofort auf dem nationalen Viehmarkt als eines der ersten und bekanntesten Handelsunternehmen auf dem Gebiet der Produkte für Landwirtschaft und Viehzucht.
1991 wurde es von Fosfitalia Spa für die Vermarktung der Calciumphosphate aus diesen Produkten als Verkäufer gekauft.
Neben Fosfitalia-Produkten werden fast alle für die zootechnische Ernährung erforderlichen Rohstoffe verkauft.
Ziel des Unternehmens ist es, sich den Kunden als einziger Lieferant aller für die Bildung von Futtermitteln und Produkten für den Sektor erforderlichen mineralischen Rohstoffe anzubieten, aber auch in anderen Sektoren – Landwirtschaft und Industrie – dieselben mineralischen Produkte anzubieten.
Wie bereits erwähnt, handelt das Unternehmen direkt über ein Lager in Forlì.

fosfitalia-immobiliare--bianco

Fosfitalia Global Trade

Es sei darauf hingewiesen, dass das Geschäft von Fosfitalia Immobiliare – einem neu gegründeten Unternehmen nach der Abspaltung von Fosfitali s.p.a. – besteht aus der Leasingkonzession der beiden Fabriken in Forlì und Ravenna an Fosfitalia s.p.a.

tecnophos bianco logo

Tecnohos s.r.l.

Es wurde 2010 gegründet und ist das letzte Unternehmen der Fosfitalia-Gruppe. Es fasst alle hochtechnischen Aktivitäten zusammen, die für die Aktivitäten der anderen Unternehmen erforderlich sind. Seine Aufgaben sind:

  • Die Überwachung und Berichterstattung der Produktion.
  • Das Management von Wartung, Änderungen und Neuimplementierungen an den Anlagen.
  • Das Management des gesamten Unternehmens-IT-Systems.
  • Die Leitung des internen Analyselabors.
medisped-logo

Medisped s.r.l.

Das im September 2002 gegründete Konzernunternehmen befasst sich mit Logistik und Transport. Der operative Hauptsitz befindet sich in Ravenna und befindet sich im Werk Fosfitalia an der Kanalfront.
Es wird im Auftrag Dritter in das Transportregister eingetragen und beabsichtigt, die Aktivitäten der Lagerung, Verpackung und des Transports von Mineralprodukten für die Tierhaltung und den Agrarsektor zu entwickeln.
Ziel ist es, die Importe, Exporte und Warenabfertigungen aller operativen Unternehmen der Gruppe abzuwickeln. Insbesondere befasst es sich mit:

  • Umgang mit Waren
  • Transport
  • Verteilung
  • Lager

Das Unternehmen nutzt aktiv die beiden Lager (Forlì und Ravenna), die Silos für die Lagerung von Pulverprodukten und die eigenen Fahrzeuge für Flüssigkeiten und Pulver.

mediservice-logo

mediservice s.r.l.

Das 1993 gegründete Unternehmen ist ein multifunktionales Unternehmen, das zentralisierte Dienstleistungen für alle Konzernunternehmen anbietet.

  • Die Steuerverwaltung.
    Personalverwaltung.
    Das Management von Banken.
    Das Management von Vorschriften und Zertifizierungen in Bezug auf die Aktivitäten des Konzerns.

Die aufgeführten Dienste zentralisieren Funktionen, die allen Aktivitäten der Gruppe gemeinsam sind, ohne in die individuellen Fähigkeiten einzudringen.

Kontaktiere uns